• Hl. Dreifaltigkeit

    mit St.Maria Rosenkranz

 Folgende allgemeinen Regeln sind für unser Miteinander einzuhalten:

◘ Halten Sie bitte in und auch vor der Kirche jederzeit die bekannten und gekennzeichneten Abstände ein; achten Sie gut auf Ihren Nächsten.

◘ Desinfizieren Sie sich bitte vor Betreten der Kirche die Hände.

◘ Tragen Sie beim Hinein- und Hinausgehen eine Mund-Nasen-Bedeckung. Während des Gottesdienstes an Ihrem Platz können Sie sie ablegen.

◘ Bleiben Sie bitte an Ihrem mit dem grünen Häkchen gekennzeichneten Platz sitzen. Angehörige eines Haushaltes bleiben bitte zwischen den 2 Kennzeichnungen in der Bankreihe sitzen.

◘ Denken Sie daran, für Gebete ggf. Ihr eigenes Gotteslob mitzubringen. Leider dürfen wir aber nicht zusammen singen.

◘ Zum Friedensgruß verzichten wir darauf, uns die Hände zu reichen, können uns aber strahlende Lächeln schenken.

◘ Es wird auch keine übliche umlaufende Kollekte gehalten. Beim Hinausgehen wird ein Körbchen an der Tür stehen.

◘ Die Marienkapelle ist vor, während und nach dem Gottesdienst geschlossen. Da der Raum sehr klein ist, wären die Infektionsschutzmaßnahmen hier nicht einzuhalten. Wir bitten dafür um Ihr Verständnis. Während der sonstigen Öffnungszeiten der Kirche können Sie die Marienkapelle natürlich allein zu einem Gebet aufsuchen.

Leider ist zur Zeit unsere Mahlgemeinschaft im Halbkreis vor dem Altarraum nicht zulässig.
Den Kommuniongang müssen wir daher wie folgt anders gestalten:

◘ Die beiden Seiten der Kirche werden nacheinander den Kommuniongang antreten; die Seite auf der Sakristei beginnt.

◘ Legen Sie Ihre Mund-Nasen-Bedeckung an.

◘ Den Anfang macht die erste Bank von vorne, der sich jeweils die nächste dahinter anschließt. Die Seitenbänke schließen sich bitte der jeweils 1. Reihe an. Sollten dort gehbehinderte Personen sitzen, wird der Priester die Kommunion am Platz austeilen.

◘ Gehen Sie bitte durch den Mittelgang in EINER Reihe hintereinander nach vorne.

◘ Beachten Sie auch hier den Abstand zu der vor Ihnen gehenden Person und die Markierungen auf dem Boden.

◘ Sollten Sie selbst nicht zur Kommunion gehen wollen, treten Sie bitte ggf. aus der Bank heraus, um Ihren Nachbarn mit dem vorgesehen Abstand von mindestens 1,5 m vorbeizulassen.

◘ Nach dem Empfang der Kommunion vom Priester gehen Sie bitte mit der Hostie in der Hand zurück zu Ihrem Platz - wieder mit Abstand zu den Vorhergehenden.

◘ Zurück an Ihrem Platz können Sie die Maske wieder abnehmen.

◘ Zur gemeinsamen Kommunion spricht der Zelebrant dann die Spendeformel „Der Leib Christi“ und alle nehmen die Hostie zu sich.


Am Ende des Gottesdienstes soll die Kirche zeitnah verlassen werden.

◘ Hierbei beginnt wieder die vorderste Reihe und geht jeweils zum Seitengang aus der Bank.

◘ Auch dabei bitten wir Sie, Rücksicht auf einander zu nehmen und die Abstände in alle Richtungen einzuhalten.

◘ Bitte verlassen Sie auch den Kirchplatz anschließend, so dass es zu keiner Grüppchenbildung kommt -auch nicht auf dem Parkplatz.

Für uns alle ist das eine ungewohnte Art, Gottesdienste und die Eucharistie zu feiern. Bitte helfen Sie mit, die Regeln einzuhalten, damit wir weiterhin zum gemeinsamen Gottesdienst zusammenkommen können.

Vielen Dank dafür!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.